Beispiel

Mit E-Railing kannst du nicht nur einen nachhaltigen Beitrag für die Zukunft leisten, sondern Jahr für Jahr auch einiges an Geld einsparen. Neben ideellen Gründen lohnt es sich also auch ökonomisch ein E-Railing anzuschaffen.

 


Beispiel

Mit E-Railing kannst du nicht nur einen nachhaltigen Beitrag für die Zukunft leisten, sondern Jahr für Jahr auch einiges an Geld einsparen. Neben ideellen Gründen lohnt es sich also auch ökonomisch ein E-Railing anzuschaffen.

 

Herr und Frau Schweizer wohnen in einer 2½ Zimmer Mietwohnung im Kanton Bern. Für ihren Verbrauch von 1‘700 kWh Graustrom pro Jahr zahlen sie dem Energielieferanten 28 Rp. pro kWh. 
Sie entscheiden sich 3 E-Railing Module an ihr Balkongeländer zu montieren. Mit Freude stellen Herr und Frau Schweizer fest, dass die Anschaffung umgerechnet nur 21 Rp. pro selber produzierte kWh kostet. 
Sie können somit erneuerbare Energie produzieren, welche preislich um 25% attraktiver ist als Strom vom öffentlichen Netz.

Beispiel

Mit E-Railing kannst du nicht nur einen nachhaltigen Beitrag für die Zukunft leisten, sondern Jahr für Jahr auch einiges an Geld einsparen. Neben ideellen Gründen lohnt es sich also auch ökonomisch ein E-Railing anzuschaffen.

 

Herr und Frau Schweizer wohnen in einer 2½ Zimmer Mietwohnung im Kanton Bern. Für ihren Verbrauch von 1‘700 kWh Graustrom pro Jahr zahlen sie dem Energielieferanten 28 Rp. pro kWh. 
Sie entscheiden sich 3 E-Railing Module an ihr Balkongeländer zu montieren. Mit Freude stellen Herr und Frau Schweizer fest, dass die Anschaffung umgerechnet nur 21 Rp. pro selber produzierte kWh kostet. 
Sie können somit erneuerbare Energie produzieren, welche preislich um 25% attraktiver ist als Strom vom öffentlichen Netz.